29.10.2021 - Emmen

peel 3d Scanning Solutions: ALSO schließt die Lücke im End-to-End 3D-Druck

Das kanadische Unternehmen peel 3d stellt hochspezialisierte 3D-Scanner für den professionellen Einsatz her, die perfekt für das Reverse Engineering von mechanischen Objekten, organischen Formen sowie des menschlichen Körpers geeignet sind. Sie können in daher in Wissenschaft, Design und Technik, aber ebenso im Bereich Medizin und Gesundheit genutzt werden. Durch die additive Fertigung und bionische Konstruktionen können Materialgewicht und -verbrauch deutlich reduziert und individuelle Anfertigungen energieeffizient direkt vor Ort produziert werden.

ALSO bietet die Produktpalette von peel3D nun auf dem europäischen Markt an. Der Technologie Provider erweitert damit sein Ökosystem um Angebote, die gerade für wachstumsstarke Verticals interessant sind. „Additive Manufacturing ist ein wichtiger Bestandteil unseres Solutions-Geschäfts. Wir freuen uns daher über die Partnerschaft mit peel 3d. Die Scanner vervollständigen unser 3D-Angebot, das jetzt die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt,“ sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN).

Contact

For media inquiries:

Beate Flamm

Senior Vice President Sustainable Change
+49 151 61266047
beate.flamm@also.com